Literaturtipps

Weitere Hintergrundinformationen zum Verhältnis von Kindern, Medien und Werbung gefällig? Dann haben wir hier einige Literaturtipps rund um die Werbe- und Medienkompetenz bei Kindern für Sie. Viel Spaß beim Eintauchen in die Welt der Medienkompetenzvermittlung!

MEDIA SMART EMPFIEHLT:

UNSERE VORSCHULMATERIALIEN

Das Bild zeigt das Cover unserer Vorschulmaterialien.

Das Vorschulpaket vermittelt Kindern ab dem Vorschulalter Grundkenntnisse zum Thema Werbung. Ziel ist es, Kindern einen Einblick in die Erscheinungsformen von Werbung zu geben und sie für Werbung zu sensibilisieren.

UNSERE GRUNDSCHULMATERIALIEN

Das Bild zeigt das Cover unserer Grundschulmaterialien.

Das Grundschulpaket basiert auf einem lebensweltorientierten Ansatz und gibt Lehrer*innen Anregungen, Basiswissen zum Thema Werbung zu vermitteln.

UNSERE MEDIA SNACKS

Das Bild zeigt das Cover unserer Media Snacks.

Die Media Snacks-Folge bietet Lehrkräften Informationen, Hilfestellungen und Anregungen, wie Sie das Thema „Smart Speaker und Digitale Sprachassistenten“ in Ihren Unterricht integrieren können.

Das Foto zeigt das Cover des Buches "Fernsehwerbung und Kinder".

GRUNDLAGEN

Fernsehwerbung und KinderDas Werbeangebot in der Bundesrepublik Deutschland und seine Verarbeitung durch Kinder. Band 1: Das Werbeangebot für Kinder im Fernsehen (Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Medien in NRW, Band 17) 

Auf der Beobachtung basierend, dass Kinder in den vergangenen Jahren zu einer bedeutenden Zielgruppe in der Fernsehwerbung geworden sind, wurde im Rahmen dieses Forschungsprojektes das Angebot von Werbung für Kinder und mit Kindern in privaten und öffentlich-rechtlichen Fernsehprogrammen und dessen Verarbeitung durch Kinder analysiert. 

Zum Buch

Charlton, Michael; Neumann-Braun, Klaus; Aufenanger, Stefan; Hoffmann-Riem, Wolfgang 

Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften 

Erscheinungsjahr: 1995 

ISBN: 978-3-8100-1396-5 

Das Foto zeigt das Cover des Buches "Zielgruppe Kind".

GRUNDLAGEN

Kinderalltag und Werbung. Zwischen Manipulation und Faszination.

Das Buch beleuchtet die vielfältigen Dimensionen des Verhältnisses von Kindern und Werbung. Es werden medienpädagogische Einschätzungen von Werbung, Ergebnisse empirischer Studien, inhaltsanalytische Aspekte sowie Beispiele aus der Werbepraxis dargestellt.

Meister, Dorothee M.; Sander, Uwe (Hrsg.)

Verlag: Luchterhand

Erscheinungsjahr: 1997

ISBN: 3-472-02169-1

Das Foto zeigt das Cover des Buches "Fernsehwerbung und Kinder".

GRUNDLAGEN

Alles Werbung, oder was? Medienpädagogische Ansätze zur Vermittlung von Werbekompetenz im Kindergarten

„Die Beliebtheit von Werbung bei Kindern gründet sich bei den jüngeren darauf, dass Werbung oftmals kurz und verständlich ist und mithilfe optischer oder sprachlicher Merkmale Aufmerksamkeit erzeugen kann. Die meisten Kinder kennen die bekanntesten Werbesprüche und verwenden sie auch in ihrer Alltagskommunikation.“

Aufenanger, Stefan; Neuß, Norbert

Verlag: Unabhängige Landanstalt für das Rundfunkwesen (ULR)

Erscheinungsjahr: 1999

ISBN: 3000045457

Das Foto zeigt das Cover des Buches "Zielgruppe Kind".

GRUNDLAGEN

Zielgruppe Kind. Kindliche Lebenswelten und Werbeinszenierungen

Werbung, nicht nur Fernsehwerbung, durchdringt zunehmend die Lebenswelt der Kinder. Der Band stellt die Ergebnisse eines Forschungsprojekts vor, das Wissen über Werbung und den Umgang mit Werbebotschaften sowie das Werbeangebot von Fernsehen, Druckmedien und Radio untersucht hat.

Zum Buch

Baacke, Dieter; Sander, Uwe; Vollbrecht, Ralf; Kommer, Sven

Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften

Erscheinungsjahr: 1999

ISBN: 978-3-8100-1891-5

Kinder Medien Werbung: Die Vorschulmaterialien von Media Smart e. V.

SPEZIALTHEMA

Nichts ist unmöglich! Lexikon der Werbesprüche – 500 bekannte deutsche Werbeslogans und ihre Geschichte

Wenn Sie schon immer mal wissen wollten, wie berühmte Werbeslogans entstanden sind, welche Firmenphilosophie dahintersteht, sollten Sie unbedingt diese Sammlung der fünfhundert bekanntesten Werbesprüche aus den letzten fünfzig Jahren zur Hand nehmen. Was Wolfgang Hars hier zusammengetragen hat, ist teils zum Schreien komisch, aber auch höchst informativ.

Hars, Wolfgang

Verlag: Piper

Erscheinungsjahr: 2001

ISBN: 3492230105

Das Foto zeigt das Cover des Buches "Wenn Kinder immer alles haben wollen."

KINDER UND KONSUM

Wenn Kinder immer alles haben wollen. Weniger ist mehr

Markenklamotten, Handy, PC, Lifestyle und jede Menge Kohle: „Kinder bekommen zu wenig von dem, was sie wirklich brauchen, wenn sie zu viel von dem bekommen, was sie wollen.“ Ein Buch, das nicht beim Lamento stehen bleibt, sondern Eltern und Erziehern konkrete Wege zeigt.

Unverzagt, Gerlinde; Hurrelmann, Klaus

Verlag: Herder

Erscheinungsjahr: 2005

ISBN: 3451056313

Das Buch ist nach Angaben des Herder Verlags vergriffen und nicht mehr lieferbar.

Das Foto zeigt das Cover des Buches "Medienkindheit - Markenkindheit".

KINDER UND MEDIEN

Medienkindheit – Markenkindheit. Untersuchungen zur multimedialen Verwertung von Markenzeichen für Kinder

Auch vor 20 Jahren haben Sammelbilder von Fußballstars oder aber Spiel- bzw. Medienfiguren wie Big Jim, Spock und Superman die Freizeit der Kinder bestimmt. Doch was ist heute anders? Kinder wachsen zunehmend in einer durch Medien und Konsum bestimmten Welt auf, in der der Medienmarkt vielfältiger und der Vermarktungsdruck intensiver geworden ist.

Zum Buch

Aufenanger, Stefan; Paus-Hasebrink, Ingrid; Neumann-Braun, Klaus; Hasebrink, Uwe

Verlag: kopaed

Erscheinungsjahr: 2004

ISBN: 3935686889

Das Foto zeigt das Cover des Buches "Werbung aus allen Richtungen".

GRUNDLAGEN

Werbung aus allen Richtungen. Crossmediale Markenstrategien als Herausforderung für den Jugendschutz

Durch das crossmediale Markenmanagement und die technischen Entwicklungen im Internet haben sich neue Werbeformen etabliert, die den Trennungsgrundsatz grundsätzlich infrage stellen. Kinder und Jugendliche sind die Kunden von morgen. Aufgrund des demografischen Wandels werden sie bereits heute zu einer umkämpften Zielgruppe.

Zum Buch

Gottberg, Joachim von; Rosenstock, Roland (Hrsg.)

Verlag: KoPaed

Erscheinungsjahr: 2009

ISBN: 978-3-86736-065-4

Das Foto zeigt das Cover des Buches "Leben als Konsum".

KINDER UND KONSUM

Leben als Konsum

„Ich shoppe, also bin ich …“ So fasst Zygmunt Bauman den Wandel unserer Gesellschaft zusammen, die sich von einer Gesellschaft der Produzenten in eine Gesellschaft der Konsumenten transformiert. In dieser Verbrauchergesellschaft werden die Individuen selbst zur Ware, sie müssen sich auf dem Markt als Konsumgut bewerben und verkaufen.

Zum Buch

Bauman, Zygmunt

Verlag: Hamburger Edition

Erscheinungsjahr: 2009

ISBN: 9783868542110

Das Foto zeigt das Cover des Buches "Internetwerbung und Kinder".

GRUNDLAGEN

Internetwerbung und Kinder. Eine Rezeptionsanalyse

Ziel der Untersuchung war es, den Umgang von Grundschulkindern mit Internetwerbung zu erfassen und Erkenntnisse über den Grad der kindlichen Internetwerbekompetenz und deren Entwicklungsbedingungen zu gewinnen.

Zum Buch

Schulze, Anne

Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften

Erscheinungsjahr: 2013

ISBN: 978-3-658-02829-9

Das Foto zeigt das Buchcover des Buches "Kinder und Onlinewerbung".

GRUNDLAGEN

Kinder und Onlinewerbung. Erscheinungsformen von Werbung im Internet, Ihre Wahrnehmung durch Kinder und ihr regulatorischer Kontext (LfM-Schriftenreihe Medienforschung)

Die vorliegende Studie untersucht aus interdisziplinärer Perspektive, welchen Erscheinungsformen von Werbung Kinder im Internet begegnen und inwieweit Sechs- bis Elf-Jährige Onlinewerbung als solche wahrnehmen und erkennen.

Zum Buch

Dreyer, Stephan; Lampert, Claudia; Schulze, Anne

Verlag: VISTAS

Erscheinungsjahr: 2014

ISBN: 9783891586068

Das Foto zeigt das Cover des Buches "Werbe- und Konsumentenpsychologie".

GRUNDLAGEN

Werbe- und Konsumentenpsychologie

Wer behauptet, das Geschehen auf den Märkten und speziell in der Werbung sei »alles nur Psychologie«, braucht kaum Widerspruch zu fürchten. Die psychologischen Anteile im Marktgeschehen werden oft als die entscheidenden bezeichnet und diese wirken praktisch auf allen Ebenen: bei Strategieentscheidungen in Unternehmen, an der Börse genauso wie bei der Urlaubsplanung zuhause oder vor dem Regal im Supermarkt.

Zum Buch

Felser, Georg

Verlag: 2015

Erscheinungsjahr: Springer-Verlag Berlin Heidelberg

ISBN: 978-3-642-37644-3

Das Foto zeigt das Cover des Buches "Handbuch Werbeforschung".

GRUNDLAGEN

Handbuch Werbeforschung

Das Handbuch gibt als erstes deutschsprachiges Werk einen systematischen Überblick über das gesamte Forschungsfeld „Werbung“ aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive.

Zum Buch

Siegert, Gabriele; Wirth, Werner; Weber, Patrick; Lischka, Juliane A. (Hrsg.)

Verlag: Springer VS

Erscheinungsjahr: 2016

ISBN: 978-3-531-17426-6

Das Foto zeigt das Cover des Buches "Werbe- und Konsumentenpsychologie".

GRUNDLAGEN

Werbe- und Konsumentenpsychologie. Eine Einführung (2. Auflage)

Der Autor stellt die Grundlagen von Werbung und Psychologie im Überblick dar. Dabei beleuchtet er neben Werbezielen, unterschiedlichen Werbeformen und -strategien auch psychologische Konzepte wie Prozesse der Wahrnehmung, des Gedächtnisses, des Lernens, der Motivation, der Emotion, soziale Prozesse und die menschliche Persönlichkeit.

Zum Buch

Bak, Peter Michael

Verlag: Schäffer-Poeschel

Erscheinungsjahr: 2019

ISBN: 3791042114

Das Foto zeigt das Cover des Buches "Konsumentenverhalten".

GRUNDLAGEN

Konsumentenverhalten (11. Auflage)

Das internationale Standardwerk beschäftigt sich mit der Erklärung und Beeinflussung des Konsumentenverhaltens. Es bietet einen Überblick über theoretische Ansätze und empirische Ergebnisse der Konsumentenforschung. Die 11. Auflage ist vollständig überarbeitet und stellt den neuesten Stand der internationalen Forschung dar.

Zum Buch

Kroeber-Riel, Werner; Gröppel-Klein, Andrea

Verlag: Vahlen

Erscheinungsjahr: 2019

ISBN: 3800660334